Verwendungszwecke der Kreditwünsche erfüllen. Das Service-Team von Kreditinfo.online.

Verwendungszwecke von Krediten und Darlehen

Kredit sind immer vielseitig verwendbar!

Das ist ja auch nichts neues! Häufig werden Kredite zur Anschaffung und Finanzierungen für PKW`s, aber auch für Haushaltsartikel und Elektronikgeräte beantragt. Aber ebenso zur Umschuldung von Überziehungskrediten (Dispo). Sowie auch zum Ausgleich überteuerter Kreditkarten Darlehen und für Urlaub und Freizeit. Prinzipiell werden Kredite heute auch an (fast) jeder Ecke angeboten. Ob bei Real im Supermarkt für Non Food Artikel, genauso wie im Elektronik- oder Möbelmarkt. Im Versandhandel, auch schon für kleinste Rechnungsbeträge. Für darlehen und Kredite werden die verschiedensten Verwendungszwecke angegeben.

Wie oder für was auch immer!

Hier gibt es Kredite ohne „Wenn“ und „Aber“!

Die Verwendungszwecke für Kredite sind allgegenwärtig!

Genau genommen, überall dort, wo gerade das nötige Kleingeld zur Anschaffung fehlt! Aber oft einfach auch nur, weil man sich die eine oder andere Anschaffung vielleicht nicht sofort gönnen wird.

Zum Beispiel ein super neues Handy das über 1.000 € kostet! Schon hierfür sind die Verwendungszwecke sehr schnell realisiert. 1.000 € in bar hinzulegen, da zögern sicher viele. Wenn das gleiche Handy jedoch für 40 x 25 € angeboten wird, wird weniger nachgedacht, sondern schnelle der Kauf- und Finanzierungsvertrag unterschrieben.

Bezeichnungen verschiedener Verwendungszwecke!

Da gibt es den Möbelkredit, Anschaffungsdarlehen, Autofinanzierung, Renovierungskredit, Umschuldungskredit, Kreditkarten Kredit, Abrufkredit.

Wie auch immer?
Hier sind zwar bestimmte Verwendungszwecke in das Kreditangebot eingebunden. Sicherlich auch von den Anbietern dafür gedacht. Außerdem obendrein mit besonderen Konditionen ausgestattet. Im Prinzip ist jedes Darlehen, Finanzierung oder Kredit immer das gleiche.

Eben als Kredit oder auch als Darlehen bezeichnet!

Eines haben alle gemeinsam! Es handelt sich um Ratenkredite. Folglich schlicht und einfach um geliehenes Geld (Kredite). Kredite werden von Kreditgebern (Banken, Kreditinstitute) vergeben. In der Regel mit einem Zinsaufschlag (Miete für das Geld). Zurück gezahlt wird in vorab vereinbarten Raten an den Kreditgeber.

Verwendungszwecke nicht immer vorgegeben!

Regelmäßig werden Kredite auch Verwendungsfrei vergeben! In diesem Fall steht der Kreditbetrag zur freien Verwendung zur Verfügung. Es kann vorkommen, dass ein Kredit – ohne Angebot wie oben bezeichnet – zur freien Verwendung, mitunter etwas teurer Ist als ein Anschaffungskredit. Das liegt aber einzig und allein an der Risikobewertung des Kreditgebers. Der

Bewertungshintergrund!

Ein Kredit mit einem bestimmten Anschaffungsgrund, zum Beispiel KFZ- Finanzierung, stellt eine Sicherheit mit dem Anschaffungsgegenstand (hier Auto) da.
Ein Kredit zur freien Verwendung wird oft für verschiedene Dinge ausgegeben.

Wenn es dann mal zu Zahlungsschwierigkeiten kommt, werden eher die unbesicherten Kredite nicht bedient!

Bei den besicherten Krediten, wie hier das Auto, werden größere Anstrengungen zur Rückzahlung unternommen.

Auf das Auto kann oder will man nicht verzichten.

 

 

* Eines ist aber immer gegeben! Ganz ohne Bonität geht es nicht! Deshalb setzen wir eine gewisse Bonität voraus. Das beinhaltet auch den Nachweis regelmäßiger  Einnahmen. Damit soll die Rückzahlung eines gewährten Darlehens sicher gestellt sein! Aber auch mit einer nicht so guten Bonität haben wir immer noch unser Kreditprogramm trotz – oder auch – ohne Schufa im Angebot. Fordern Sie unser unverbindliches und kostenfreies Angebot an!

%d Bloggern gefällt das: