Kreditsuche - hier beendet.

Ratenkredit beantragen? – So geht die Beantragung

Das Antragsformular für den Ratenkredit aufrufen!

Nachdem der Ratenkredit Antrag geöffnet ist, wird die gewünschte Kreditsumme und die Höhe der gewünschten Rate eingegeben!

Selbstverständlich ist die Anforderung – und Angebotserstellung – absolut unverbindlich und kostenfrei. Nach dem öffnen des Ratenkredit Antrags ist ersichtlich, welche Angaben für eine exakte Kreditbewilligung notwendig sind.

In folgendem ist der Ratenkredit Antrag folgendermaßen aufgebaut:

Zuerst der Name, die Anschrift und die Kontaktdaten. (E-Mail und Mobil und/oder Festnetznummer). Die Kontaktdaten sind notwendig, um Ihnen eine Kreditgenehmigung auch direkt übermitteln zu können. Aber auch, – um bei Unklarheiten – direkt mit Ihnen in Kontakt zu treten um eine Kreditgenehmigung abzuklären.

Dann geht es weiter mit dem Ratenkredit Antrag!

Jetzt noch den Nachweis über Ihre Einkommensart eintragen! Damit wird dann auch das  aktuelle Beschäftigungsverhältnis abgefragt. Das ist  z. B. der Name des Arbeitgebers und/oder die Benennung der Firma mitsamt der Anschrift. Auch der Beginn der Beschäftigung und zudem die ausgeübte Tätigkeit.

Weiter geht es mit dem Nettoeinkommen, das durch die angegebene Beschäftigung erzielt wird.

Dazu (wenn vorhanden) weitere Einnahmen wie: Unterhalt, Rente, Minijob, Mieteinnahmen, Einnahmen aus selbstständiger Arbeit etc..

Dann sind folglich auch – für eine exakte Angebotserstellung – die notwendigen Ausgaben erforderlich! Dazu zählt die Miete oder – entsprechend Finanzierungskosten einer Immobilie. Oder anderweitiger Nachweis der Unterkunftskosten.

Dann zu guter Letzt, die Angabe der Bankverbindung. Diese ist erforderlich zur Auszahlung des Ratenkredits und zum Einzug der – nach der Auszahlung – fälligen Kreditraten.

Wenn alle Angaben – wahrheitsgemäß – beantwortet sind, wird noch die Zustimmung zur Datenübermittlung abgefragt und der Antrag kann abgesandt werden.

Eine schnelle vorläufige Kreditzusage erfolgt wenige Minuten nach der erfolgreichen Antragstellung!

Wer kann eine schnellen Ratenkredit beantragen?

Eines ist auf jeden Fall Vorbedingung! Der Antragsteller – für diesen speziellen Ratenkredit – muss volljährig sein. Außerdem in Deutschland gemeldet sein und über ein festes Einkommen verfügen. Der Antragsteller sollte sich in einem ungekündigtem und unbefristetem Arbeitsverhältnis befinden. Außerdem über mindestens 950 € Nettoeinkommen verfügen. Zudem sollte die Internetfähigkeit auch über Video Möglichkeit verfügen. Zum direktem Identifikationsnachweis ist ein Video Chat – direkt vor einer Auszahlung geschaltet.

Dann kann es losgehen zur Antrags Abwicklung

Ansonsten kann jeder – mit den oben genannten Voraussetzungen – die Beantragung und Auszahlung des Ratenkredit anfordern! Die Erstellung eines Kreditangebots erfolgt stets unverbindlich und kostenfrei.

Bedeutet! Sollten Sie sich gegen eine Kreditgenehmigung entscheiden – und einen genehmigten Kredit nicht abnehmen – entstehen Ihnen keinerlei Kosten.

Erst mit Annahme der Kreditsumme und der vierzehntägigen Widerrufsfrist kommt der Kreditvertrag zustande. Außerdem ist die erste Ratenzahlung sechs Wochen – nach Kreditauszahlung – fällig.

Hier Ihr Kreditantrag mit der Sofortzusage nach erfolgreicher Beantragung – trotz Schufa!

 

 

 

 

 

* Eines ist aber immer gegeben! Ganz ohne Bonität geht es nicht! Deshalb ist eine gewisse Bonität  vorausgesetzt. Das beinhaltet auch den Nachweis regelmäßiger  Einnahmen. Damit ist die Rückzahlung eines gewährten Darlehens sicher gestellt! Aber auch mit einer nicht so guten Bonität haben wir immer noch unser Kreditprogramm trotz – oder auch – ohne Schufa im Angebot. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: