Balllonrate. Kreditmarkt, Kredite und Kreditvergleich. Targobank von Kreditinfo online

Kreditmarkt oder Finanzmarktplatz

Kreditangebot und Nachfrage auf dem Kreditmarkt

Genaugenommen lassen sich alle Teile des Finanzmarktplatzes auch als Kreditmarkt bezeichnen. Es  geht eben immer um den Handel mit Geld. Wie überall auf der Welt, handeln die Menschen mit Geld – die es haben -, mit Menschen, die es nicht haben. Beliebte Klientel dieses Geldhandel Szenario, sind natürlich Menschen, die kein Geld haben. Aber auch diejenigen, die Waren oder Gegenstände finanzieren lassen. Das aber auch dann, wenn diese selber über das Geld verfügen. Dann geht es um reines Gewinnstreben.

Für beide Seiten kommt immer wieder in Betracht, Geld arbeiten zu lassen! Viele kennen dieses Gebaren aus dem täglichem Leben. Nämlich, aus den Mietzahlungen für ihr Dach über den Kopf. Gerne spricht man dann von den gierigen Vermietern. Die gibt es natürlich auch in großer Zahl. Allerdings gibt es auch diejenigen Vermieter, die einfach Geld für sich arbeiten lassen. Das, indem diese eine Immobilie erwerben und sich zur Bezahlung dieser Immobilie Geld auf dem Kreditmarkt beschaffen.

Kreditmarkt zur Sicherung einer späteren Rente

Wie beschrieben, leihen sich folglich Menschen Geld auf dem Kreditmarkt um etwas zu finanzieren. Das mit der Absicht, – in weiterer Zukunft – hiermit Erträge zu erzielen, um den eigenen Lebensstandard zu erhalten. Aber auch, um den eigene Lebensstandard auf Dauer zu erhöhen.

Finanzmarktplatz oder Kreditmarkt

Hier einmal eine ausführliche Definition eines Online-Lexikon!
Finanzmarkt ist die Begriffsbezeichnung für den weder örtlich noch zeitlich begrenzten Markt, auf dem die Finanzmittel gehandelt werden.
Kreditmarkt steht begrifflich für den Markt, auf dem Kredite von Kreditgebern an Kreditnehmer vergeben werden. Auf dem Kreditmarktplatz werden alle Kredite gehandelt. Egal, ob für den privaten Endverbraucher, als normalen Ratenkredit. Aber auch als Darlehen für eine größere Anschaffung, wie zum Beispiel eine Immobilie.

Funktion der Kreditinstitute oder allgemein der Kreditgeber:

Kreditinstitute sind wie alle Kreditgeber auf dem Kreditmarkt als Kreditnehmer tätig! Diese sammeln Finanzmittel ein, um die Finanzmittel dann in der Folge an Kreditnehmer, als Kredite wieder ausleihen.
Kreditgeber und Kreditinstitute sind Kreditgeber, indem sie Gelder ausleihen!
In der Folge sind diese damit aber auch Kreditvermittler. Kreditvermittler eben, indem sie Anbieter von Geld und Nachfrager desselben zusammenführen.

Folglich ist ein Kreditvermittler damit auch ein Kreditmakler, oder gerne selber bezeichnet, als Kreditbroker.

Alle diese Begriffe haben eines gemeinsam!

Das auch mit denjenigen die auf diesem Kreditmarkt tätig sind!

Geldanbieter mit Geldsuchenden zusammenzuführen und dafür, in welcher Form auch immer, eine Entlohnung, Gewinn (Provision) zu erzielen.
Zusammengefasst ist der Kreditmarkt die gedankliche Zusammenfassung vieler Teilmärkte für die Kreditvergabe.

Auf dem Kreditmarkt werden die zu vergebenden Gelder angeboten, um von Kreditvermittlungsinstitute an Kreditsuchende verliehen zu werden!

Hier ein Kreditantragsformular für einen Kredit von 1.000 €  bis 300.000 €

Der Kreditmarkt für alle! Auch dann wenn die Hausbank bereits bestehende Kreditwünsche abgelehnt hat.

Das mit einer Sofortzusage nach erfolgreicher Beantragung.

%d Bloggern gefällt das: